Technik schön einfach

Kunde:

moois-shop, Wiesbaden

Projekt:

Corporate Design und Kommunikationsmaßnahmen


 

„moois“ ist der holländische Begriff für „schöner“. Schöner sind auch Apple Computer, iPods, die Laptop-Taschen von IchIchIch-Berlin oder ACME Made. Das Ladenkonzept des ersten „moois-shop“ in Wiesbaden ist simpel: das Leben mit Technik für moois-Kunden einfacher und damit auch schöner zu gestalten.


Aufgabe


Der Geschäftsidee eine Form geben – weder Computerladen noch Taschenboutique sollte es sein. Außerdem sollte die Kommunikation auch das Lebensgefühl derer widerspiegeln, die zwar Lust auf schöne Technik und 132 Stunden Lieblingsmusik haben, aber keine Lust haben, ihre Zeit ins Lesen der Bedienungsanleitung zu investieren.


Lösung


Vorrangig war, neben den Produkten besonders die Services klar zu kommunizieren. Es geht eben nicht nur um „buy and go“, sondern um „come back whenever you like“. Wie sieht es also aus, das Erscheinungsbild des Computerladens der nächsten Generation?

„Die Gestaltung vermittelt sowohl Technik als auch Freundlichkeit und, ganz wichtig, Stilgefühl”, so Ralf Scheiber, VorSicht.

Aus dem Firmenlogo wurde der Font „VS moois“ abgeleitet, der für Publikationen als Headline-Schrift und als Vorlage für Muster und Ornamente dient. Im ersten Schritt wurden eine Grundausstattung (Briefbogen, Visitenkarte, Geschenkpapier, Postkarten-Serie, Screensaver, Service-Icons etc.), ein Mailing zur Ladeneröffnung, eine Flyeraktion und Produktanzeigen realisiert.


Der moois-Shop liegt am Ende der Wiesbadener Einkaufsmeile in der Saalgasse 10 und freut sich täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr auf Besucher.

Share